Ein Erlebnisabend mit Jack Silver

Heut ist ein guter Tag zum Sterben...

 

Jack Silver hat sich gemeinsam mit seiner Partnerin Marsha den schamanischen Ritualen verschrieben. 

 

An diesem Erlebnisabend stellt Jack seine Arbeit vor. Es geht um die Kriegerschule und im Besonderen um Business und Persönlichkeitsentwicklung. Kleine Rituale, Coaching, Geschichten aus "tausend und einer Zusammenkunft" verweben sich zu einem unterhaltsamen, erhellenden und motivierenden

 

Fördern und Fordern

Jack ist Ritualleiter, Coach, Unternehmer und Unterhalter. Er gründete die Kriegerschule und widmet sich seit bald 25 Jahren dem Thema Inkarnation, Selbstwachstum und dem Erwachen der Menschheit. In seiner Arbeit vereinen sich schamanische Rituale und Coaching zu einer effektiven und humorvollen Methode, die Selbstwachstum fördert und Taten fordert.

 

Erwarte das Unerwartete

Jacks Art ist geprägt von einer freigeistigen, authentischen und liebevollen Art, Menschen zu begleiten. Der schamanischen Herangehensweise folgend, gestalten sich diese Abend spontan und intuitiv. Sowohl der Ort als auch die Teilnehmer und deren Stimmung nehmen Einfluss auf das Geschehen und geben Jack das Futter für ein unterhaltsames und lehrreiches Erleben.

 

Befreiung

Diese Arbeit dient dem Zeitgeist im Gewahrsein, dass uns seit Beginn dieses Jahrtausends vollkommen neue Ressourcen zur Entwicklung und Entfaltung des Menschseins zur Verfügung stehen. Das Privileg, sich in den reichen Ländern dieser Erde mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen zu können, ist Jack eine Verpflichtung. Wir bewegen uns in neuen Feldern der intuitiv empathischen Persönlichkeitsentwicklung und es betseht die Gefahr, dass schon an einem Erlebnisabend Konzepte ins Wanken geraten.

Jack Silver hat sich gemeinsam mit seiner Partnerin Marsha den schamanischen Ritualen verschrieben. 

 

An diesem Erlebnisabend stellt Jack seine Arbeit vor. Es geht um die Kriegerschule und im Besonderen um Business und Persönlichkeitsentwicklung. Kleine Rituale, Coaching, Geschichten aus "tausend und einer Zusammenkunft" verweben sich zu einem unterhaltsamen, erhellenden und motivierenden

 

Fördern und Fordern

Jack ist Ritualleiter, Coach, Unternehmer und Unterhalter. Er gründete die Kriegerschule und widmet sich seit bald 25 Jahren dem Thema Inkarnation, Selbstwachstum und dem Erwachen der Menschheit. In seiner Arbeit vereinen sich schamanische Rituale und Coaching zu einer effektiven und humorvollen Methode, die Selbstwachstum fördert und Taten fordert.

 

Erwarte das Unerwartete

Jacks Art ist geprägt von einer freigeistigen, authentischen und liebevollen Art, Menschen zu begleiten. Der schamanischen Herangehensweise folgend, gestalten sich diese Abend spontan und intuitiv. Sowohl der Ort als auch die Teilnehmer und deren Stimmung nehmen Einfluss auf das Geschehen und geben Jack das Futter für ein unterhaltsames und lehrreiches Erleben.

 

Befreiung

Diese Arbeit dient dem Zeitgeist im Gewahrsein, dass uns seit Beginn dieses Jahrtausends vollkommen neue Ressourcen zur Entwicklung und Entfaltung des Menschseins zur Verfügung stehen. Das Privileg, sich in den reichen Ländern dieser Erde mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen zu können, ist Jack eine Verpflichtung. Wir bewegen uns in neuen Feldern der intuitiv empathischen Persönlichkeitsentwicklung und es betseht die Gefahr, dass schon an einem Erlebnisabend Konzepte ins Wanken geraten.

Teilnahmegebühr: 15,00 €

Termin:

 

Das Interesse beim ersten Mal war so groß
(und der Abend mit Jack und Marsha so toll...),

dass ein weiterer Termin bereits in der Planungsphase ist.


Wenn du daran Interesse hast,
Jack und Marsha persönlich kennen zu lernen,

trag dich einfach in meinen Newsletter-Verteiler ein...