Freitag, 6. Januar

 

 

Dreikönig

 

Unsere gemeinsame Reise durch die Rauhnächte ist nun vorbei. Einige von euch hatten sicherlich die letzten Tage noch Urlaub - doch spätestens ab nächster Woche geht im Allgemeinen das Leben wieder seinen ganz normalen Gang...

Vielleicht hast du die vergangene Zeit ganz intensiv erlebt - vielleicht hattest du auch nur ein paar Mal die Gelegenheit, dich ganz in Ruhe mit dir selbst zu beschäftigen. Und vielleicht hast du (entgegen aller guten Vorsätze...) gar keine Zeit gefunden, die Stille zu genießen und dich mit dir auseinanderzusetzen.

 

Sollte letzteres der Fall sein, dann hadere bitte nicht, denn alles kommt immer genau zum richtigen Zeitpunkt - und der war dann demzufolge vielleicht einfach noch nicht da...

Das Ende der Rauhnächte ist gleichzeitig auch der Aufbruch ins neue Jahr und der 6. Januar steht somit auch für einen Neuanfang! 

Aus zahlenmystischer Sicht sieht der heutige Tag übrigens so aus:


6  +  1  +  2  +  0  +  1  +  7  = 17 / 8

 

Wie du siehst, hat die 17 heute also gleich einen doppelten Auftritt:
Nämlich als "universeller Anteil" an der Jahresschwingung (2017
und als heutige Tagesschwingung, das heißt sie spielt heute eine ganz besondere Rolle!

Die 17 wird im Tarot durch die Sternenfrau dargestellt: Sie repräsentiert das Unbewusste, das uns darauf hinweist, dass uns alle Geheimnisse offen stehen, wenn wir auf die richtige Weise nach ihnen fischen.

 

Die 17 ist die Zahl der Hoffnung, der Glaubenskraft und der Lebensfülle und sie unterstützt uns dabei, wieder Vertrauen zu fassen in die Zukunft und in die kosmische Ordnung. Sie bringt uns den Mut und den Optimismus, Hindernisse zu überwinden und hilft uns, unserer Intuition und Visionskraft zu vertrauen.

 

Die Tarotkarte ist wunderschön - und so kann auch der heutige Tag (und natürlich auch dieses Jahr) für dich sein, wenn du dazu bereit bist, dich "den Sternen" (oder auch "deinem persönlichen Stern") zu öffnen und deine Visionskraft Wirklichkeit werden zu lassen.

 

Mach dir bewusst, dass du allein es bist, die (der) deine Visionen in die Wirklichkeit bringen kann. Vertrau deinen Impulsen, deiner Intuition, lass dich führen von der Sternenkraft.

Die 8 (1 + 7 = 8) ist hier die Lösung: Hör auf, gegen deinen inneren Löwen (von mir auch Schweinehund genannt...) zu kämpfen, sondern mach ihn zu deinem Verbündeten, der dich mit Kraft und Lust dabei unterstützt, deine Visionen nun endlich umzusetzen - egal in welchem Bereich diese liegen.

 

Du hast die Wahl: Willst du Allmacht oder Ohnmacht leben? Drum Missachte nicht deine Intuition, sondern vertraue ihr! Seit achtsam mit dir selbst und ermächtige dich (endlich), das umzusetzen und zu tun, wovon du schon lange träumst. Die 8 gibt dir die Macht, all das in die Wirklichkeit zu bringen, was für dich bisher hinter den Sternen verborgen war...

 

Fazit

Jetzt hast du die Möglichkeit, all deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen:

  • du lernst, deinen Träumen und Visionen zu vertrauen
  • du spürst frische Energie und Tatendrang in dir...
  • du bist bereit, neue Wege zu gehen...
  • du fühlst die Lust, nach den Sternen zu greifen...

Nun kommt noch die Schwingung der Jahreszahl 10 (2 + 0 + 1 + 7) dazu, die im Tarot durch das Rad des Schicksals dargestellt wird.

 

Die 10 steht für die "die Fülle / das göttliche Geschenk"Die Tarotkarte "Das Rad des Schicksals" (auch "Glücksrad" genanntzeigt, dass das Ziel unseres Lebens darin liegt, ganz und heil zu werden. Das Rad der Zeit, das sich ständig dreht und niemals anhält, bringt immer wieder neue Aufgaben für uns - und jede einzelne dieser Aufgaben bringt uns unserer Lebensaufgabe ein Stück näher. Indem du bereit bist, das Rad zu deinen Gunsten zu drehen, steht dir die Fülle des Universums zur Verfügung. Hier liegt der Fokus übrigens nicht auf dem TUN, sondern auf der ganz klaren Entscheidung für die Fülle!

Zum Abschluss unseres eMail-Workshops "Die Magie der Rauhnächte" habe ich heute nochmals eine wunderschöne Karte gezogen - denn sie könnte nicht besser zu dem vor uns liegenden Sternenjahr passen:

 

Wunder

 

Und es ist ein richtiger Sternenregen, mit dem wir heute beglückt werden!

Weißt du: Das größte Wunder überhaupt ist, dass du lebst.

Ja - dein LEBEN ist ein Wunder!!!


Leider vergessen wir das nur allzu oft und werden uns dessen erst wieder bewusst, wenn unser LEBEN eben nicht mehr so funktioniert, wie wir es gewohnt sind, weil wir krank werden / sind. Darum erinnert dich diese Karte heute daran, dass du dir immer wieder bewusst machen solltest, wie unglaublich toll und magisch es ist, dass du LEBST!

Auch wenn der Alltag dich manchmal einholt:
Mach immer mal wieder eine Pause, atme tief durch und erlebe dein LEBEN immer wieder als das, was es tatsächlich ist:

ein WUNDER!

 

Und dann darfst du nicht vergessen: Das Wunder LEBEN wurde dir auch noch in einem Teil der Welt geschenkt, wo du dir "eigentlich" nicht allzu viele Sorgen zu machen brauchst - die Sorgen, die du dir machst, sind nämlich meistens sozusagen handgestrickt (besser wäre wohl gesagt kopfgestrickt...)!

Es ist ein WUNDER, auf dieser Erde zu leben, es ist ein WUNDER, den Himmel und die Sterne zu sehen, es ist ein WUNDER, die Natur und die Tiere erleben zu dürfen - und wir alle sind durch dieses WUNDER des LEBENS miteinander verbunden!

 

Im Schamanismus nennt man dieses Wunder das
Große Geheimnis
- das, was wir vermutlich niemals so richtig begreifen werden: Nämlich, woher wir kommen und wohin wir eines Tages wieder zurückkehren werden - die Quelle und der Ursprung von dem, was ist!

 

Tatsache ist jedoch, dass wir dazu gehören - zu diesem WUNDER,
zu diesem großen Abenteuer, das wir LEBEN nennen.

 

*****

Genieße das Wunder deines Lebens -
JETZT und genau IN DIESEM AUGENBLICK!

Und dann tu's ab sofort einfach IMMER:
Sekunde für Sekunde... / Minute für Minute...
Stunde für Stunde... / Woche für Woche...
Monat für Monat... / Jahr für Jahr...


Es nutzt nämlich nullkommanix, wenn du ständig in der Vergangenheit rumrührst und drüber sinnierst, was dort alles nicht geklappt hat - oder versuchst, deine Zukunft bis ins Detail zu planen:
Gib jetzt und in diesem Augenblick das BESTE,
was du geben kannst...

Deine persönliche Zahlen- / Jahresschau

Weil mir dieser eMail-Workshop - nicht zuletzt auch durch DEIN Dabeisein

so großen Spaß gemacht hat und ich mich sooo sehr über die vielen positiven Rückmeldungen gefreut habe, möchte ich dir heute ein besonderes Angebot machen:

Möchtest du wissen,
wie und wo dein PERSÖNLICHER STERN im Sternenjahr 2017 leuchtet?


Bei einer
Terminvereinbarung bis zum 16. Januar 2017

erhältst du für die Buchung 

deiner ganz persönlichen Zahlenschau
mit Ausblick auf deine persönliche Jahresschwingung
inklusive deinem persönlichen "Tarot-Zahlenbild"

 

oder 

 

eine persönliche Jahresschau auf das Jahr 2017
und deine persönliche Jahresschwingung

(falls wir deine persönlichen Geburtsschwingungen schon besprochen haben...)

 

einen Sonderpreis von 

66,22 € / Stunde (statt 82,00 €)

 

Das persönliche Gespräch mit dir ist mir sehr wichtig. Das macht es für mich einfacher, Zusammenhänge zu erkennen und du hast natürlich auch die Möglichkeit, gezielt Fragen zu stellen. Darum führe ich diese Beratungen ausschließlich persönlich, telefonisch oder per Skype durch.

Und hier auch noch (vorsichtshalber) der Hinweis:
Hier handelt es sich nicht um "Wahrsagerei"
- denn wahrsagen kann (zumindest ich...) definitiv nicht!
Allerdings lassen sich sehr deutlich deine Potenziale erkennen -
ob du diese dann auch wirklich nutzt, entscheidest allein du :-)...

Nochmals vielen Dank für dein Dabeisein beim
eMail-Workshop "Die Magie der Rauhnächte"...


Ich freu mich sehr auf unser Wiederhören, Wiedersehen, Wiederlesen

oder auch unser persönliches Kennenlernen - wann und wo auch immer es sein mag!

 


Ich wünsch dir ein tolles Sternenjahr 2017!