Die Magie der Rauhnächte

Die magischen Rauhnächte - 

mystischer Übergang vom alten
ins neue Jahr...

Die Rauhnächte vom 24. Dezember bis 5. Januar galten schon bei unseren Vorfahren als eine ganz besondere Zeit: sagenumwoben, urtümlich und geheimnisvoll. Sie werden auch die "Zeit außerhalb der Zeit" genannt, in der die Polaritäten ineinander fließen.

 

Nach altem Volksglauben heißt es, dass in diesen Tagen und Nächten die Tore zur "Anderswelt" dünner sind als in der übrigen Zeit des Jahres und dass sie somit besonders gut geeignet sind, um sich von Altem und Belastendem zu verabschieden und den vielzähligen Möglichkeiten des neuen Jahres zu öffnen. Vor allem die Wunscherfüllung soll in dieser Zeit übrigens ganz besonders gut funktionieren...

 

Mystik und Meditation, loslassen und wünschen - aber auch gemeinsames Essen, Feiern und Spaß haben, dazu lade ich dich herzlich ein...

Vielleicht hast du auch Lust, die magische Zeit der Rauhnächte ganz bewusst zu erleben und möchtest täglich Impulse zu den einzelnen Tagen erhalten?